FAQ


Ja, es enthält ungiftige Inhaltsstoffe, ist CE-zertifiziert und REACH-konform. Die Ungiftigkeit wurde vom TÜV bestätigt.
Unsere Kühlprodukte basieren auf dem Verdunstungsprinzip, d.h., es wird zum Betrieb nur Wasser benötigt, die Produkte bleiben aber zu 100% trocken!

Im Unterschied zu allen anderen auf dem Markt verfügbaren Produkten, bleiben unsere Kühlwesten und -matten 100% trocken! Die von uns verwendeten Materialien sind so konzipiert, dass wir eine Abkühlung von bis zu 15° C gegenüber der Umgebungstemperatur erreichen. Das weltweit patentierte 3-Lagen-Material ist leicht und äusserst langlebig.

Weitere Informationen zur trockenen Verdunstung finden Sie hier.
Die cani.cool Trockene VerdunstungskühleProdukte bieten eine Kühlungsentlastung von 5°C bis  15°C gegenüber der Umgebungstemperatur. Die Umgebungstemperatur, das Niveau des Luftstroms und die Luftfeuchtigkeit bestimmen die Kühlwirkung und die Kühldauer.
Dies geht sehr einfach. Die einzelnen Schritte dazu finden Sie hier.

  • Öffnen Sie das Ventil oder den Reißverschluss.
  • Füllen Sie das Produkt mit sauberem Wasser und schließen Sie dann das Ventil. 
  • Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Etikett für die für das Produkt benötigte Wassermenge. Nicht überfüllen!...
  • Verteilen Sie das Wasser gleichmäßig im Produkt.
  • Öffnen Sie das Ventil oder den Reißverschluss, um überschüssige Luft und Wasser zu entfernen. 
  • Schließen Sie das Ventil. Bereit zum Anziehen.

Dieses YouTube Video zeigt den Aktivierungsprozess für alle Produkte mit trockener Verdunstungskühle.


Wenn Sie die Kühlmatte mit Wasser gefüllt und sie somit aktiviert haben, werden Sie folgendes feststellen:
  • Wenn Sie beide Seiten der Kühlmatte anfassen, haben Sie das Gefühl, die untere schwarze Seite ist kühler als die graue, obere Seite.

  • Hier spielt uns unser Tastsinn einen Streich: Die beiden Seiten sind aus unterschiedlichem Material: Die obere Seite hat eine leicht „raue“ Struktur und ist widerstandsfähiger. Die untere Seite ist glatter und fühlt sich kühler an. Wenn wir z.Bsp. ein Glas und ein Stück Holz anfassen, dann haben wir das Gefühl, das Glas ist kühler, obschon beide Gegenstände die gleiche Temperatur haben.

  • Misst man die Temperaturen mit einer Thermokamera, so sieht man, dass die Temperaturen nahezu auf beiden Seiten identisch sind.

  • Auf die Leistung der Kühlmatte hat es letztlich kaum Einfluss, welche Seite oben ist. Wir empfehlen aber die graue oben zu haben, da diese Seite die widerstandsfähigere ist.

Es wird nur sehr wenig Wasser benötigt. Im Handbuch sowie auf dem Produkt finden Sie die jeweilige Menge, welche in das Kühlprodukt eingefüllt werden muss.
Das Tragen einer Kühlweste ist NICHT wie die Klimaanlage in Ihrem Auto. Obwohl eine Kühlweste Sie reichlich kühlt, wird sich Ihr Körper schnell an die neue Temperatur anpassen und Sie werden die Kälte nicht mehr so direkt spüren, aber die Kühlweste wird Sie weiterhin kühlen, also keine Sorge.
Man kann es mit dem Sprung in ein Schwimmbad vergleichen, wo es sich anfangs kalt anfühlt, aber man gewöhnt sich schnell daran.
Wie im Schwimmbad ist auch hier die Temperatur einer Verdunstungskühlweste abhängig von der Außentemperatur, der Luftfeuchtigkeit und dem Wind. Es bezieht sich auf diese Bedingungen. Bitte beachten Sie, dass eine hohe Luftfeuchtigkeit die Fähigkeit des Gewebes, Wasser zu verdunsten, beeinträchtigt und somit für Kühlung sorgt. Dies wird Ihnen manchmal bei sehr hoher Luftfeuchtigkeit nicht die gewünschte oder benötigte Kühlung geben. Aber denken Sie daran: Ohne die Kühlweste wäre es viel schlimmer gewesen.


Unsere Kühlprodukte bieten je nach Temperatur / Luftstrom / Luftfeuchtigkeit bis zu 3 Tage Kühlkomfort.
Die Kühlung beginnt unmittelbar nach dem Befüllen der Kühlweste oder -matte mit Wasser und hält bis zu 72 Stunden an.
Das Kühlgewebe in unseren Kühlprodukten besteht aus einem mikroskopisch kleinem Netz. Dadurch wird die Oberfläche des Gewebes vergrössert und die aussergewöhnliche Kühlleistung der cani.cool Produkte erreicht.

Ist zuviel Wasser im Produkt, ist die Netzstruktur des Gewebes mit Wasser bedeckt und verringert somit die Kühlleistung. Ferner kann sich während des füllens mit Wasser Luft in der Weste bilden. Diese wird beim auswinden der Weste oder Matte ebenfalls entfernt.

Hier finden Sie ein Video zum Aktivieren der Kühlprodukte.
Vielleicht kennen Sie folgendes: Wenn Sie bei hoher Luftfeuchtigkeit ein Glas mit einem kühlen Getränk füllen, wird das Glas aussen nass. Oder Sie nehmen eine Flasche aus dem Kühlschrank wenn es warm ist. Dann bilden sich auf der Flasche ebenfalls kleine Wassertropfen.

Die Feuchte der Aussenseite der Weste oder Matte kann entstehen, wenn grosse Luftfeuchtigkeit in der Umgebungsluft ist. Diese Feuchtigkeit kondensiert dann an der Oberfläche der Kühlprodukte. Dies ist ein natürlicher, physikalischer Vorgang wie er in der Natur immer wieder vorkommt (z.Bsp. Nebel)
Nein, die Temperatur des Wassers hat keinen wesentlichen Einfluss auf die Kühlleistung. Füllen Sie am besten handwarmes Wasser in Ihr Kühlprodukt.
Ja, alle Produkte können in der Waschmaschine gewaschen werden. Beachten Sie bitte dazu folgende Punkte:

  • Trocknen Sie die Weste oder die Matte NIE im Trockner!
  • Schliessen Sie vor dem Waschen unbedingt den Verschluss der Weste
  • Schliessen Sie den Reissverschluss der Kühlweste und waschen Sie diese "links", d.h. mit der Innenseite nach aussen.
  • Verwenden Sie keinen Weichspühler
  • Waschen Sie die Weste oder Matte mit höchstens 40°C.
Weitere Hinweise zum Waschen Ihres Kühlproduktes finden Sie im Benutzerhandbuch.
Die cani.cool trockenen Kühlprodukte wurden entwickelt, um in einer Umgebung mit einer nicht extremen Umgebungstemperatur getragen zu werden und die Produkte funktionieren am besten bei niedriger bis mittlerer Luftfeuchtigkeit.
Für den Einsatz in extremen Umgebungen, in denen Wärme durch intensive Aktivitäten (Hundesport, Mantrailling etc) erzeugt wird , sind die cani.cool "Trocken Kühlung" Kühlprodukte nicht geeignet, um einen ausreichenden Schutz vor Hitzebelastung zu bieten. Für solche Bedingungen empfehlen wir unsere PCM Bio Kühlwesten.

Die cani.cool erneuerbare biobasierte Phase Change Material (PCM)-Kühltechnologie wird mit Materialien pflanzlichen Ursprungs hergestellt. Im Gegensatz zu erdölbasierten Phasenwechselmaterialien ist das  bio-PCM ungiftig und hat eine niedrige Brennbarkeitsklasse. Unser biobasiertes PCM ist zu 100% biologisch abbaubar, langlebig, wiederverwendbar, 20% leichter als Wasser und erzeugt keine Kondensation.
cani.cool bio-PCM ist das einzige PCM auf dem Markt, das REACH-konform ist!
Ja, cani.cool Bio Phase-Change-Materialien haben das Certified Bio-based Product Label des U.S. Department of Agriculture erhalten.
Das Label bestätigt, dass die Menge an erneuerbarem biobasiertem Material im Produkt die vom USDA festgelegten Werte erreicht oder überschreitet. Alle PCM-Produkte wurden als 100% biobasiert eingestuft. Alle Angaben zu den biobasierten Mengen eines Produkts werden von unabhängigen Labors überprüft und vom USDA überwacht.
Die Zeit, die für die vollständige Aktivierung des PCM benötigt wird, hängt von der cani.cool PCM-Temperatur und Ihrer Kühlmethode ab:
  • Eiswasser: ca. 20 Minuten
  • Gefrierschrank: ca. 40 Minuten
  • Kühlschrank: ca. 60 Minuten
Sie können die PCM-Einsätze auch aktivieren, indem Sie sie einer niedrigeren Umgebungstemperatur aussetzen.

Bei folgenden Temperaturen laden sich die Pacs auf:
1) 10°C / 50°F mit dem cani.cool Pac 15°C / 59°F Einsatz
2) 19°C / 66°F mit dem cani.cool Pac 21°C / 70°F Einsatz
3) 26°C / 79°F mit dem cani.cool Pac 29°C / 84°F Einsatz
Sie können die Pacs in Ihrem Gefrierschrank oder Kühlschrank aufbewahren, so dass sie immer einsatzbereit sind. Legen Sie die Einsätze flach in einer Lage, anstatt sie zu stapeln.
Oder, wenn Sie in Ihrem Gefrierschrank für andere Dinge Platz sparen wollen, können sie bei Raumtemperatur gelagert werden. Wenn Sie Einsätze in einen Gefrierschrank legen, achten Sie darauf, dass sie trocken sind, damit sie nicht an der Innenseite Ihres Gefrierschranks haften bleiben.

Die Kühlpacs werden in den Niederlanden hergestellt.